Riviera Garda classico groppello Doc

In keinem anderen Weinland der Welt findet man die Rebsorte, von der dieser große Wein seinen Namen hat. Die Lage der Böden und das Mikroklima garantieren eine optimale Reife der Trauben. Zuviel Feuchtigkeit würde nämlich die sehr dichte Traube der Rebsorte "Groppello" verfaulen lassen.
Während der Lese wird eine sorgfältige Auswahl getroffen, so daß nur die gesunden und gut gereiften Trauben die Kelterei erreichen.
Die Weinherstellung erfolgt nach der Tradition "in rot"; Die Trauben werden etwa funf tage lang mazeriert gelassen.
Daraus entsteht ein Wein von einem satten Rubinrot mit Fruchtgerüchen in der Jugendphase und Gewürzgerüchen, wenn er zur Reife gelangt.
Der Geschmack ist stark und würzig mit einem leicht bitteren und grasartigen Nachgeschmack. Er paßt sehr gut zu Rindfleisch, Fleisch vom Rost, Braten, Schmorfleisch.
Er soll zur Temperatur von 14° C getrunken werden, nachdem die Flasche seit mindestens einer Stunde entkorkt worden ist.
Wenn die Flaschen vier, fünf Jahre alt sind, soll der Wein mit Sauerstoff angereichert werden, indem er in einer Karaffe aus Glas oder Ton dekantiert wird.

Technische Beschreibung

Weingüter In Valtenesi, Mittel Hügel, locker Boden, ständig begrünt
Dichte 4000 Pflanzen pro Hektar
Produktion 120 Doppelzentner pro Hektar
Weinstock 85% Groppello gentile
Weinherstellung Traditionell in Rot
Alkoholgehalt 12,5% vol
Farbe Rubinrot
Duft Fruchtig, leicht weinartig
Geschmack Ausgewogen, gut zum trinken 
Alterung Möglichkeiten 3 - 4 Jahren

 

AZIENDA AGRICOLA TURINA F.LLI

Via Pergola, 68 25080 Moniga del Garda (Brescia)
Valtenesi - Gardasee
tel 0365 502103 - info@turinavini.it
P.I. 00659680987

Tebaide Web Agency