Riviera Garda Classico Chiaretto DOC

Dieser einzigartige Wein, in dem nationalen önologischen Panorama, ist gerade in Moniga del Garda von Senator Pompeo Molmenti im Jahr 1896 geboren.
Die fröhliche Traubenmischung für Chiaretto DOC stammt von den Rebsorten von Groppello, Marzemino, Sangiovese und Barbera, die, auf den Boden der Moränenhügel des Gardasees und besonders der Valtenesi, ein ideales substrat und Mikroklima gefunden haben.

Wenife stunde nach der kelterung wird der most durch die alte methode "levata di cappello" von den Schalen getrennt um den richtigen farbton zu erhalten und die dufte so frisch und jung wie moglich zu halten. Der Wein ist zart in jedem Aspekt: von der Rosa Farbe mit violetten Reflexen zu dem angenehmen Bukett, bis zu dem sanften, starken, würzigen fast salzigen Geschmack mit Noten die an Mandeln erinnern.
Er gibt sein Bestes wenige Monate nach der Traubenlese.
Dieser Wein soll in dem geeigneten Tulpenglas geschmeckt werden, wo er den Weinkenner erstaunen wird. Er eignet sich besonders gut zu leichten und nicht ausgearbeiteten Gerichten, Vorspeisen, Gemüsen, Süßwasserfischen und weißen Fleischsorten.

Zu servieren bei einer Temperatur von 8/10° C.

Technische Beschreibung

Weingüter In Valtenesi, Mittel Hügel, locker Boden, ständig begrünt
Dichte 4000 Pflanzen pro Hektar
Produktion 120 Doppelzentner pro Hektar
Weinstock 40% Groppello gentile, der verbleibende Barbera, Sangiovese, Marzemino
Weinherstellung Kurzer Kontakt des Mostes mit den Scheinen, gefolgt bei einer langsamen Gärung von zirka 45% der beginnenden Trauben
Alkoholgehalt 12,5% vol.
Farbe Leicht Rosa
Duft Blumig
Geschmack Kühl, würzig

 

AZIENDA AGRICOLA TURINA F.LLI

Via Pergola, 68 25080 Moniga del Garda (Brescia)
Valtenesi - Gardasee
tel 0365 502103 - info@turinavini.it
P.I. 00659680987

Tebaide Web Agency